Technik in den Betrieben der Regionen

Was ist Technik in den Betrieben der Region?

Jugendliche erkunden bei einem Betriebsbesuch einen industriellen Leitbetrieb ihrer Region und beschäftigen sich mit Technik und technischen Berufen. Die gesammelten Erfahrungen fließen im naturwissenschaftlichen Unterricht ein und die SchülerInnen erstellen selbst ein dazu passendes Experiment.

Das erarbeitete technische Experiment wird dann in Form einer Bühnenpräsentation mit altersgerechten Erklärungen der technisch-naturwissenschaftlichen Aspekten vor großem Publikum im Rahmen der Faszination Technik Challenge am 20.05.2020 präsentiert. Bei diesem Wettbewerb treten bis zu 14 Teams aus den verschiedensten steirischen Regionen gegeneinander an.

Durch „Technik in den Betrieben der Region“ haben sich bisher über 2.300 SchülerInnen und 123 steirische Leitbetrieben für die Dauer von je einem Schuljahr zu einem Team formiert.

Wie läuft Technik in den Betrieben der Region ab?

Am Schulanfang treten die BerufsFindungsBegleiterInnen der Steirischen Volkswirtschaftlichen Gesellschaft an die AHSen in ihren Regionen heran, stellen die Aktionslinie vor und nehmen Anmeldungen entgegen. Schulen können im Zuge der Anmeldung Wunschbetriebe bekannt geben, die dann vom Team Faszination Technik kontaktiert werden.

Nach einem erfolgreichen Matching von Schule und Betrieb, werden an allen teilnehmenden Schulen Projektmanagement Workshops – die eigens dafür entwickelte Auftaktveranstaltung – durchgeführt, um den SchülerInnen den regionalen Industriebetrieb vorzustellen und Tipps und Tricks rund um Projektmanagement zu geben.

Danach erfolgt eine Betriebsbesichtigung und das Erarbeiten eines Experimentes samt Bühnenshow im Unterricht. Alle Anstrengungen gipfeln in der Faszination Technik Challenge. Die Challenge ist ein jährlich stattfindender Wettbewerb, bei dem die Experimente aller Schülerteams präsentiert werden. Eine Jury bewertet alle Teams und kürt die Sieger.  Die Sieger können sich über ein Preisgeld freuen.

Folgende Highlights machen die Veranstaltung aus:

  • Expermientpräsentationen auf der großen Bühne im Europasaal
  • Messestände aller Teams
  • Messe für technische Ausbildungswege (Infos für Austeller gibt es hier)
  • Wissenscheck
  • Publikumspreis
  • uvm.
Und wann ist die Challenge 2020?

Im Jahr 2020 wird es keine Faszination Technik Challenge als Abschluss der Aktionslinie Technik in den Betrieben der Region geben.

Zumindest nicht im gewohnten Format im Europasaal der Wirtschaftskammer Steiermark mit Jury, Bühnenpräsentation und Faszination Technik Messe aller Netzwerkpartner/innen. Wir arbeiten aber bereits an einer Alternative, damit erledigte und auch zukünftige Arbeiten honoriert werden. Die Aktion Technik in den Betrieben der Region soll dadurch einen schönen Abschluss erhalten.

Es sollen auch alle Akteur/innen – Betriebe, Schulen, Netzwerk – eingebunden werden, damit der Kern der Faszination Technik Challenge nicht verloren geht.

Kontakt

Daniela Krausler, Steirische Volkswirtschaftliche Gesellschaft
Romana Thaler, Team Faszination Technik