Regionale Produktanalyse

…oder „Was soll die Kühltruhe im Klassenzimmer?“

Wie viel Know-How steckt in einem „Industrieprodukt“? Diesen Fragen wird im Rahmen der Regionalen Produktanalyse auf den Grund gegangen. Mit Hilfe ihrer LehrerInnen zerlegen, erforschen und analysieren SchülerInnen ein Produkt der steirischen Industrie. Fächerübergreifend werden Inhalte aus Chemie, Physik, Mathematik, Biologie, Geographie, Deutsch, Englisch, Berufsorientierung, Medienkunde uvm. mit der Praxis verbunden.

Informationen, Ideen und Downloads zur Regionalen Produktanalyse finden sie in den unten angeführten Tabs. Im aktuellen Projektjahr ist natürlich das Anmeldeformular zu finden!

…jetzt geht’s los!

Im Schuljahr 2019/20 sind Schulteams mit ihren Klassen aus NMS, AHS und PTS eingeladen sich anzumelden. Die „Regionale Produktanalyse“ kann von den einzelnen Schulen – abgesehen von den beiden verpflichtenden Fortbildungsveranstaltungen – individuell ausgestaltet werden (Anzahl der beteiligten Lehrer/innen, Anzahl der Gegenstände, Projektwoche, einzelne Tage, oder über ein Semester …).

Jedes Team erhält ein Projektbudget von max. € 200.

Folgende Schulen kooperieren 2018/19 mit diesen Betrieben:

Schule Unternehmen
NMS 2 Feldbach Kelly’s
HTL Kaindorf Logicdata
NMS Weißenbach an der Enns GF Casting Solutions
NMS St. Stefan ob Stainz Logicdata
NMS Stainach Ennstalmilch
NMS Gerlitz CPH Zellulosedämmstoffproduktion
NMS Ehrenhausen Neuroth
PTS Pöllau Imerys Talc
NMS Graz Puntigam A&R Carton
NMS Graz St. Peter Berglandmilch
NMS St. Andrä XAL
PTS Deutschfeistritz MM Karton (SAPPI)
NMS Gnas Jolly
PTS Rottenmann AHT
NMS Obdach AL-KO Kober
NMS Fehring AT & S

 

Betreibe, Schulen und vor allem Schülerinnen und Schüler konnten gemeinsam erleben, wie schulische Inhalte und regionale Industrieprodukte zusammenpassen.

 

Bericht RPA Schuljahr 2018/19

Folgende Schulen kooperieren 2017/18 mit diesen Betrieben:

NMS Großsteinbach Jolly / Brevillier Urban Sachs
Jolly Bunt- oder Filzstifte
NMS Gnas Kellys
Knabbergebäck
NMS Bad Waltersdorf A&R Carton
bedruckte Faltschachteln
BG/BRG Bruck an der Mur 1 Imerys Talc Austria – Werk Rabenwald
Talkum und seine Anwendungen
BG / BRG BRuck an der Mur 2 Stölzle Oberglas
Glasprodukte
PTS Pöllau Rosendahl Nextrom
Maschinen zur Produktion von Kabeln, Drähten und Batterien
NMS Weißenbach an der Enns Greiner Assistec
Kunststoffverarbeitung
PTS Deutschfeistritz A&R Carton
bedruckte Faltschachteln
NMS St. Stefan ob Stainz Jolly / Brevillier Urban Sachs
Jolly Bunt- oder Filzstifte
NMS Graz Puntigam Jolly / Brevillier Urban Sachs
Jolly Bunt- oder Filzstifte
PTS Rottenmann Georg Fischer
Druckgussteile
HTL Leoben LUIKI
Betonteile zB als Pflastersteine für Aussenanlagen und Tiefbau

 

Infoblatt Projektbericht 2016/17

2018_02_Bericht_Jolly_NMS StStefan_KleineZeitung

Projektjahr 2016/17

Folgende Betriebe und deren Produkte stehen in diesem Schuljahr als Partnerbetriebe zur Verfügung :

  • A&R Carton GmbH – bedruckte Faltschachteln
  • ATB Motorenwerke Spielberg GmbH – Elektromotoren
  • Brevillier Urban & Sachs – Jolly Bunt- und oder Filzstifte
  • Georg Fischer – Druckgussteile
  • Imerys Talc Austria, Werk Weißkirchen – Talkum und seine Anwendungen
  • Stölzle Oberglas – Glasprodukte

17_10_RPA_04_RPA_final_2017_V1_final_mit Anhängen (2)

Schuljahr 2013/14

LehrerInnen-Teams aus folgenden Schulen setzten in Kooperation mit Leitbetrieben der steirischen Industrie die „Regionale Produktanalyse“ um:

    • Brevillier Urban & Sachs, Jolly Buntstifte BRG Kepler
    • Brevillier Urban & Sachs, Jolly Buntstifte BG/BRG Leoben alt
    • Brevillier Urban & Sachs, Jolly Buntstifte WiKU Graz
    • Imerys Talc Austria, Talk NMS Bad Waltersdorf
    • Stölzle Oberglas, Glas NMS Engelsdorf
    • ATB Motorenwerke, Elektromotoren NMS Frohnleiten
    • ATB Motorenwerke, Elektromotoren NMS Albert Schweitzer
    • Imerys Talc Austria, Talk NMS Lindenallee
    • Brevillier Urban & Sachs, Jolly Buntstifte NMS Seckau
    • Payer Technologies GmbH, Kuhmagensensor NMS St. Leonhard
    • Brevillier Urban & Sachs, Jolly Buntstifte HTL Bulme
    • Neuson Hydrotec, Hydraulik-Zylinder HTL Bulme
    • Brevillier Urban & Sachs, Jolly Buntstifte HTL Bulme
    • ATB Motorenwerke, Elektromotoren HTL Bulme
    • AT&S, Leiterplatten HTL Leoben
    • Lafarge Zementwerke & Imerys Talc Austria, Zement & Talk

Endbericht_Regionale Produktanalyse 2013/14


Schuljahr 2012/13

LehrerInnen-Teams aus folgenden Schulen setzten in Kooperation mit den Betrieben die „Regionale Produktanalyse“ um

· BRG Kepler – Payer Technologies GmbH, Kuhmagensensor
· NMS Gratkorn – Payer Technologies GmbH, Kuhmagensensor
· NMS Spielberg – Pieps GmbH, LVS · HTL Bulme – AL-KO Kober GmbH, Rasenmähroboter
· HTL Bulme – Pieps GmbH, LVS
· NMS Albert Schweitzer – Imerys Talc Austria
· NMS Seckau – Payer Technologies GmbH, Kuhmagensensor

Endbericht_Produktanalyse 2012/13

Interessierte PädagogInnen aus Neuen Mittelschulen, Polytechnischen Schulen, Allgemeinbildenden Höheren Schulen und Höheren Technischen Lehranstalten können sich bereits fürs nächste Jahr vormerken lassen (info@faszination-technik.at).

An dieser Stelle werden Sie laufend über den Projektfortschritt informiert.


Schuljahr 2011/12

Die Regionale Produktanalyse hat sich bewährt – und wird deshalb in erweiterter Form auch im Schuljahr 2011/12 in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule angeboten. Umsetzungspartner sind LehrerInnen-Teams aus dem BRG Kepler, dem BG/BRG Carnerigasse, der Neue Mittelschule Albert Schweitzer, der Neue Mittelschule Hasnerplatz sowie der HTL Bulme.

Die Teams können aus zwei Produkten wählen: dem Lawinenpiepserl der PIEPS GmbH und Talk von Imerys Talc Austria GmbH.
Als Download stehen der Endbericht zur Regionalen Produktanalyse 2011/12 sowie der dazugehörende Anhang mit allen Stundenblättern bereit:

Download Endbericht
Download Anhang


Pilotprojekt 2010/11

Dem Pilotprojekt stellen sich die 4a des BRG Kepler und die Firma PAYER. Die SchülerInnen nähern sich kreativ Themen wie Produktdesign, technische Funktionsweise, Entwicklung und Fertigung von Herrenrasierern bis hin zu Vertrieb und Marketing. Als krönenden Abschluss präsentieren die Schüler ihr erfolgreiches Projekt bei der Faszination Technik Challenge 2011 in der Grazer Stadthalle.

produktanalyse


Anmeldungen 2019

Im Schuljahr 2019/20 haben sich bereits folgende Schulen und Betriebe angelemeldet:

NMS Admot , NMS Weissenbach,

NMS Stainach, BG/BRG Knittelfeld

PTS Deutschfeistritz, NMS Stallhofen

NMS Erenhausen , HTL Kaindorf (Mechatronik – Arnfels)

NMS Fehring, NMS Grafendorf