Regionale Produktanalyse

…oder „Was soll die Kühltruhe im Klassenzimmer?“

Wie viel Know-How steckt in einem „Industrieprodukt“? Diesen Fragen wird im Rahmen der Regionalen Produktanalyse auf den Grund gegangen. Mit Hilfe ihrer LehrerInnen zerlegen, erforschen und analysieren SchülerInnen ein Produkt der steirischen Industrie.

Fächerübergreifend werden Inhalte aus Chemie, Physik, Mathematik, Biologie, Geographie, Deutsch, Englisch, Berufsorientierung, Medienkunde uvm. mit der Praxis verbunden.

Die Auftaktveranstlatung für Lehrer/innen und Betriebe findet am Montag, 22. Oktober 2018 von 15-18:00 Uhr in Graz, FH CAMPUS 02 statt.

Download_RPA_Infoblatt Schulen

Download_RPA_Infoblatt Betriebe

PH-Online (Veranstaltungsnummer 621.8PH20)

Jedem Team steht ein Projektbudget von max. 200 Euro zur Abgeltung von Reisekosten oder Unterrichtsmaterialien zur Verfügung.

Aviso: Die Abschlussveranstaltung mit den Präsentationen der Projekte findet am
Montag, 3. Juni 2019 von 15- 18 Uhr auf der FH CAMPUS 02 statt.

Wir freuen uns darauf!

 

Logo - Die Industrie     phst_logo_komplett_4c     STVG LOGO 2012