News

Aktuelles zum Thema Technik

Einstein Junior besucht die KPH Graz

Rosina Haider, MA erhält Bildungspreis – mit Einstein Junior zum Erfolg

rtemagicc_preisrosinahaider_1


Mit ihrem Projekt „Einstein Junior besucht die KPH Graz“ gewann Prof.in Rosina Haider einen Bildungspreis 2016 der Privatstiftung B&C.  Der Bildungspreis bezieht sich auf Forschungsvermittlung in Bildungseinrichtungen.

Sonja Hammerschmid, Bundesministerin für Bildung: „Kinder im frühen Alter für Forschung und Wissenschaft zu begeistern, ist eine der wichtigsten Aufgaben unserer Schulen. Diese Projekte zeigen, wie vielfältig, kreativ und nachhaltig österreichische Pädagoginnen und Pädagogen die Forschungsvermittlung in der Praxis umsetzen.“

 Das prämierte Projekt bestand aus dem Konzept der Einbindung von Studierenden der KPH Graz zum Zwecke einer groß angelegten Aufbereitung von kindgerechten naturwissenschaftlichen Inhalten im Rahmen von Nachmittagsveranstaltungen für Kinder mit deren Eltern. Im Rahmen des Wahlpflichtfaches „NAWI Experimentierwerkstatt – Forschend-entdeckendes Lernen im Sachunterricht“ wurde ein Eltern-Kind-Experimentiernachmittag durchgeführt. Die Kinder sollten beim forschend-entdeckenden naturwissenschaftlichen Lernen unterstützt und gefördert werden.

rtemagicc_preisrosinahaider_2

 

 

 

 

 

Copyright Fotos: B&C/Sebastian Philipp

   

Österreich ist Weltmeister – im Roboterfußball!

Nachdem sich vier Teams des BRG Kepler bei den diesjährigen RoboCup Junior Austrian Open im April in Innsbruck den Titel „Österreichischer Meister“ geholt und damit die WM-Tickets erhalten haben, sind Ende Juni 16 Schüler und 3 Betreuer zu den diesjährigen RoboCup Weltmeisterschaften nach Leipzig aufgebrochen um sich dort der internationalen Konkurrenz zu stellen.

In der Königsklasse – dem Roboter-Fußball – in der jeweils zwei vollkommen autonom gesteuerte Roboter gegeneinander spielen, haben 22 Nationen das jeweils beste Team ihres Landes zum RoboCup 2016 entsandt.

Bereits in den ersten Wettkampftagen hat sich gezeigt, dass die beiden Soccer-Teams des BRG Kepler mittlerweile zur Weltspitze gehören. Mit ihren komplett selbst entwickelten und gebauten Robotern haben sie sich Tag für Tag in der Rangliste nach oben gespielt und am letzten Tag steht es dann fest:

  • Team Format – Weltmeister – 1. Platz Soccer Light Weight (Gewichtsklasse bis 1,1 kg)
  • Team AEIOU – Vizeweltmeister – 2. Platz Soccer Open (Gewichtsklasse bis 2,5 kg)

Wir gratulieren ganz herzlich!

Weiterführende Informationen

 

@ all: Das Jahr der Erfindungen

Unsere Jeans, Allradantriebe oder der Chip im Reisepass – sie alle sind Werke genialer Köpfe. An vielen Erfindungen tüfteln die Menschen lange, einige Erfindungen sind ein Missgeschick, andere Zufall! Das Jahr der Erfindungen macht Lust darauf, sich spielerisch mit dem Thema „erfinden“ – und dadurch mit Naturwissenschaften und Technik auseinander zu setzten.

Im Rahmen des „Jahres der Erfindungen“ laden InitiativenpartnerInnen, Hochschulen und Museen Kinder und Jugendliche, PädagogInnen, LehrerInnen, Eltern, MitarbeiterInnen von Kinderbildungs- und Betreuungseinrichtungen und Interessierte ein, sich steiermarkweit Anregungen und Tipps zu holen und das Thema „erfinden und entdecken“ auf spannende Art und Weise mit Kindern und Jugendlichen zu erforschen.

Details zu den Veranstaltungen finden Sie in unserem Kalender

@ Netzwerkpartner_innen: 2016 – Das Jahr der Erfindungen in der Steiermark

Sie sind WissenschaftlerIn oder erfinden, entwickeln oder entdecken Neues? Dann laden wir Sie ein im Jahr 2016 Gast im FRida&freD, dem Grazer Kindermuseum zu sein und Kindern die Möglichkeit zu geben „Echte Erfinder hautnah“ zu erleben. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung info@faszination-technik.at (Sie können uns auch gerne Ihnen bekannte Personen nominieren).

Darauf aufbauen möchten wir mit all unseren PartnerInnen über das ganze Jahr 2016 einen Bogen zu spannen und gemeinsam das „Jahr der Erfindungen“ bespielen. Wenn Sie und Ihr Team uns dabei unterstützen können, Kinder und Jugendliche für Naturwissenschaften, Technik und Forschung zu begeistern, geplante Veranstaltungen an das Thema Erfindungen anzulehnen, eigene Angebote zu schnüren oder weitere Informationen zum Thema haben freuen wir uns sehr auf Ihre Rückmeldung. Für das Jahr 2016 ein gemeinsamer Veranstaltungskalender eingerichtet und Aktivitäten in der Kommunikation mit Medien gebündelt.

 

@ Schüler_Innen: Eure Ideen sind gefragt!

Schülerinnen sind im Oktober gleich doppelt gefordert – und eingeladen mit ihren Ideen mitzugestalten!

Jugendliche und jung Erwachsene im Alter von 15-24 Jahren haben die Möglichkeit, aktiv bei der Erstellung der Klima- und Energiestrategie des Landes Steiermark mitzuwirken. Weitere Informationen: www.ich-tus.at

Im Oktober sind Schülerinnen aller Altersstufen dazu eingeladen, im Rahmen des Citizen Science Awards ihre Projekte einzureichen und bis zu 3.000 Euro für die Klassenkassa zu gewinnen. Die Themen in denen geforscht werden kann: Von Allergieforschung, Naturbeobachtung über Online-Labore und politische Erfahrungen von jugendlichen ist alles möglich! Weitere Details: www.youngscience.at/award

 

 

 

Technik auch im Sommer?

Wirf einen Blick auf den Veranstaltungskalender und die Termine unserer Partner (Plattform), bastle den Faszination Technik-Papierfrosch oder Flieger (Downloads) oder führe dein eigenes Forschertagebuch. Was auch immer du vor hast, wir wünschen dir viel Spaß dabei!