Anmeldung FT-Challenge 2022

Datenschutzbestimmungen

Erhebung von personenbezogenen Daten Anmeldung Faszination Technik Challenge
Für die Teilnahme an der Faszination Technik Challenge werden folgende personenbezogene Daten erhoben:

  • Vor- und Nachname Teilnehmer/in
  • Schule

Verwendungszweck
Die Daten werden vom Team Faszination Technik zum Zwecke der Organisation der Faszination Technik Challenge verarbeitet (zB Namenskarten, Sitzplatzzuweisung etc.), nicht weitergegeben und nicht veröffentlicht.

Speicherdauer
Die erhobenen Daten werden nach Abschluss der Veranstaltung gelöscht.

Datenschutzerklärung und Widerrufsrecht
Nach geltendem Recht sind Sie als auf der letzten Seite angeführte Person unter anderem berechtigt, (i) zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten, (ii) die Berichtigung, Ergänzung, oder das Löschen der personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen, (iii) von uns zu verlangen, die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einzuschränken, (iv) unter bestimmten Umständen der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten allfällige zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, wobei ein solcher Widerruf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf unberührt lässt (v) Datenübertragbarkeit zu verlangen, (vi) die Identität von Dritten, an welche die personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und (vii) bei der Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben. Sollten Sie zu der Verarbeitung der personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns unter Verwendung folgender Kontaktdaten:

Wirtschaftskammer Steiermark Sparte Industrie
Faszination Technik
Körblergasse 111-113
8010 Graz
Tel.: (0316)601-519
https://www.wko.at/branchen/stmk/industrie
info@faszination-technik.at

Alle Rechtsauskünfte werden von der WKO nach bestem Wissen und Gewissen erteilt und basieren auf den zum jeweiligen Zeitpunkt gesicherten Informationen. Die WKO übernimmt für die Richtigkeit der Auskünfte keine Haftung.