Bronzemedaille für Philipp Reindl der HTL Leoben beim „Physics Worls Cup“ in Singapur

Bronzemedaille für Philipp Reindl der HTL Leoben beim „Physics Worls Cup“ in Singapur

International Young Physicists‘ Tournament

The IYPT, also referred to as “Physics World Cup”, is a team-oriented scientific competition among teams of secondary school students. The participants present their solutions to scientific problems they have prepared over several months and then discuss their solutions with other teams. The roles of Reporter (Presentation), Opponent and Reviewer are graded by a jury consisting of international experts.

Mehr Infos zum Wettbewerb finden Sie hier!

Ausgehend vom Bewerb an der Montanuniversität hat sich Philipl Reindl  – seinerseits Schüler der HTL Leoben – aufgrund seiner Einzelleistung in der weiteren Ausscheidung für Singapur qualifizieren können.

IMG_3273 IMG_3531

 

 

 

 

 

Philipp konnte mit dem Team Österreich den 11. Platz – eine Bronzemedaille erreichen.